Canon kündigt EOS 7D Mark II auf Photokina an

Was lange währt, wird endlich gut.

Einige der neuen feature gefallen mir sehr gut. Der neue AF mit 65 Kreuzsensoren dürfte bei action und Tierfotografie enorm hilfreich sein. Der zentrale AF Punkt funktioniert bis Blende 8.
 

Wichtig im Zusammenhang mit dem AF ist aber auch der neue Belichtungsmesser, der 150.000 Bildpunkte auswertet, sowohl im RGB, als auch im IR Bereich.
 

Die GPS Funktion erübrigt ein paar Arbeiten bei der Nachbearbeitung und ist gerade bei Reisefotografie sehr hilfreich.
 

Der ISO Bereich bis max. 16.000 (high ISO Erweiterung bis 51.200) hätte meines Erachtens etwas höher ausfallen können. Aber ich warte mal, bis ich die ersten high ISO Bilder sehe. Wenn es bei 6.400 noch rauscharm ist, wäre es ok. Hier muss Canon punkten, denn die 7D der ersten Serie hat ein leider recht schlechtes Rauschverhalten.

 

Scott Kelby hat die 7D Mark II schon testen können und ist begeistert.

 

Die Spezifikationen im Überblick gibt es hier:

 

http://bit.ly/1oP8nZa